Webinar

Weniger Abschriften und mehr EBIT durch KI-gestütztes Replenishment

Reduktion von Abschriften und Logistikkosten bei der Nachversorgung von Filialen

Verbessern Sie Ihr Bestandsmanagement mit der Kraft der Artificial Intelligence: Entdecken Sie die Zukunft des Replenishment mit unserer AI-gestützten Softwarelösung AI:REPLENISH.

Erfahren Sie, wie AI:REPLENISH neue Maßstäbe in der intelligenten Warenversorgung im Einzelhandel setzt und dabei Effizienz, Profitabilität und Kundenzufriedenheit steigert.
Die Software ist umfassend kompatibel mit unterschiedlichen ERP-Systemen und erfordert weder Microsoft Dynamics 365 noch SPH-IN:FASHION, wodurch eine nahtlose Integration in Ihre bestehende Systemlandschaft möglich ist.

Machen Sie den ersten Schritt in eine effizientere, profitablere und kundenorientierte Zukunft mit unserer AI-gestützten Replenishment Software.

Zahlen. Daten. Fakten.

OFM steigert die Prognosegenauigkeit um 29%

Transformation des Bestandsmanagements mit Unterstützung der Artificial Intelligence, welches genaue Verkaufsprognosen für die strategische Zuweisung von Beständen nutzt.

Shoeby steigert den Umsatz um 2,96% mit AI

Shoeby nutzt unsere Software, um Umsatzprognosen auf SKU-Ebene für die 240 Filialen der Marke zu erstellen. Minimal- und Maximalbestände werden automatisch im ERP-System auf der Grundlage von Trends in der Kundennachfrage und der Verkaufsleistung angepasst.

Daka reduziert den Overstock um 47%

Daka nutzt die Software, um die Verkäufe auf SKU-Ebene für seine 18 Filialen zu prognostizieren, was die Umsetzung von maßgeschneiderten Auffüllstrategien ermöglicht. Das ERP-System passt die Mindest- und Höchstbestandsgrenzen automatisch an, basierend auf den Trends der Kundennachfrage und der Verkaufsleistung.

Van Dal mannenmode (Herrenbekleidung) reduziert den Understock um > 90%

Van Dal ging von einer Push- zu einer Pull-Strategie über, indem es die Leistung der Software nutzt. Diese Umstellung ermöglichte eine Feinabstimmung der Lagerbestände auf der Grundlage der Kundennachfrage, wobei hochpräzise Verkaufsprognosen und eine nahtlose ERP-Integration genutzt wurden. Das Ergebnis ist eine strategische Zuteilung der Bestände, eine Verbesserung der Abverkaufsraten, eine Verringerung der Abschriften, eine Steigerung des Umsatzes und eine Minimierung der Verschwendung.

Termine

Alle Termine finden online statt.
Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei.
Ein Webinar nimmt nur 45 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie umgehend einen Microsoft Teams-Link, mit dem Sie dann am Webinar teilnehmen können.

Juli 2024

26. Juli 2024, 13:30 bis 14:15 Uhr
Online / Microsoft Teams
26/07/2024
13:30

August 2024

2. August 2024, 13:30 bis 14:15 Uhr
Online / Microsoft Teams
02/08/2024
13:30
9. August 2024, 13:30 bis 14:15 Uhr
Online / Microsoft Teams
09/08/2024
13:30
16. August 2024, 13:30 bis 14:15 Uhr
Online / Microsoft Teams
16/08/2024
13:30
23. August 2024, 13:30 bis 14:15 Uhr
Online / Microsoft Teams
23/08/2024
13:30
30. August 2024, 13:30 bis 14:15 Uhr
Online / Microsoft Teams
30/08/2024
13:30

Referenten

Lernen Sie unsere Experten kennen:

Wolfgang Schenke

Wolfgang Schenke, Leiter des Excellence-Centers Fashion bei SPH seit 2017, verfügt über 20 Jahre Erfahrung in ERP-Projekten mit Microsoft Dynamics und umfangreichem Branchenwissen in der Mode-, Sport-, Schuh- und Outdoorbranche.

Sebastian Schneider

Sebastian Schneider, Leitung Consulting bei SPH seit 2011, bringt über 15 Jahre Erfahrung in ERP- und IT-Projekten mit Fokus auf Microsoft Dynamics 365 und Power Platform ein, um Strategien und Tools zur Projektbeschleunigung und -vereinfachung zu entwickeln.

Get In Touch

541 Melville Ave, Palo Alto, CA 94301,

Email.Exemple@gmail.com

Phone:  +012.345.6789

Work Inquiries

Email.Exemple@gmail.com

Phone: +012.345.6789